Zeit

Zeit, mich mit Zeit zu beschäftigen und an der Zeit, wieder meinen Kopf in dieses Logbuch zu entleeren.

Was ist Zeit ? Wir schreiben ihr allerhand Eigenschaften zu: Sie vergeht, sie wird uns gestohlen, niemand kann sie sehen, riechen, schmecken, berühren. Sogar Wunden soll sie heilen! Wir versuchen, sie zu messen, nutzen sie zur Orientierung im Leben. Es heisst soger, Zeit sei Geld. Wir reden von Zeitlosigkeit, vergessen die Zeit oder blicken in der Zeit zurück.

Zeit ist nicht käuflich, Lebenszeit schon gar nicht. Wie nutze ich meine Lebenszeit? Wieso spricht niemand von Todeszeit? Zeit ist ungreifbar und doch präsent. So wie der Geist der Schöpfung? Niemand kann die Quelle des Lebens erkennen, wir nehmen allerdings wahr, dass es so etwas wie Lebenskraft geben muss, sonst gäbe es kein Leben.

Zeit wird sichtbar durch Beobachten von Werden und Vergehen. Natürlich sehen wir nicht die Zeit, die vergeht, sondern die Veränderung dessen, was wir beobachten. Seit Menschengedenken wird die Natur beobachtet. Die Pflanzen erscheinen, wachsen und vergehen. Die Morgendämmerung schenkt uns einen neuen Tag. Schatten verändern ihre Form, je nachdem, wie die Sonne am Himmel steht. Menschen, die dies immer wieder beobachteten, erfanden die erste Sonnenuhr, um die Zeit zu messen. Bevor es Kalender gab, wurden Termine aufgrund von Himmelserscheinungen bestimmt. Die älteste bisher bekannte Überlieferung ist die Himmelsscheibe von Nebra. Für deren Erfinder spielten Sonne, Mond und Sterne eine große Rolle und die Scheibe diente zur bestimmung eines Zeitpunktes. Jetzt schweife ich ab in die Geschichte der Kalender….Zeit, um an dieser Stelle für heute den Blogbeitrag zu beenden. Morgen geht es weiter…:)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s