Zeit / 24

Zeit anhalten. Oh Augenblick verweile doch…. Wer hat nicht ab und zu das Gefühl, einen Glücksmoment festhalten zu wollen. Und ich behaupte, dass jeder weiss, das dies nicht möglich ist. Nicht wahrhaben wollen. Verdrängen, dass es keinen Stillstand gibt. Uns dem ewig stirb und werde verweigern.

Jugendwahn – unter dieser Überschrift stand heute in der Tageszeitung, dass jeder zehnte Deutsche ab und zu sein wirkliches Alter verschweigt. Nützen tut das bekanntlich überhaupt nix. Und Lügen haben kurze Beine, weiss der Volksmund. Ist das Zeitanhaltenwollen nicht gleichzeitig Zeitverschwendung? Ich werde weiter darüber nachdenken. Was sagst du dazu?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s