Zeitprojekt

Was ist Zeit? Diese Frage beschäftigt mich immer  wieder. Deshalb versuche ich, mich diesem Phänomen über ein Experiment zu nähern. Sozusagen im Feldversuch. Mit dem Mond fing alles an – zumindest, was den Zeitbegriff anbelangt. Dieser entspringt nämlich dem Begriff Tide, welche Ebbe und Flut beschreibt. Also der Mond, sagte ich mir. Und beschloss, einen Mondumlauf lang immer zur Mondaufgangzeit ein Logbuch zu führen. Beginn war Mittwoch, der 15.Juli 2015, 4.58 Uhr. Letzter Tag ist Mittwoch, der 12. August 2015. Ich lasse mittels Decalcomanie ein Zufallsbild entstehen und spreche einige Monddaten auf Band. Meine Gedanken, Erfahrungen und inneren Prozesse beschreibe ich täglich in diesem Blog. Ausserdem speichere ich täglich die Nachrichten aus aller Welt in einer Computerdatei. Am Ende gibt es also etwas zum Sehen, zum Hören, zum Lesen und zum Denken. So sei es.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s